Unsere Wünsche zum Weltkatzentag

Miau!

Heute ist Weltkatzentag,

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

und für viele Katzenhalter und –freunde ein Tag, an dem sie ihrer Katze etwas Gutes tun (wie doch wohl an vielen anderen Tagen auch, oder??).

Ins Leben gerufen wurde der Weltkatzentag von der Tierschutz Organisation International Fund for Animal Welfare vor 14 Jahren, um auf die Missstände in der Katzenhaltung und auf das Elend der Straßenkatzen hinzuweisen.

Auch die Erna-Graff-Stiftung möchte heute daran erinnern, dass der Tierschutz für Katzen noch viel durchsetzen muss. Wir hätten gerne: die bundesweite Kastrations- und Kennzeichnungspflicht (und die Registrierung!) für alle Katzen, Kastrationsprogramme und medizinische Versorgung für die Streunerkatzen und auch eine Halterberatung über die Bedürfnisse einer Katze vor Anschaffung eines Kätzchens.

Eine Sache liegt uns nach wie vor am Herzen: das Verbot von Defektzuchten, auch Qualzuchten genannt. Schönheit mag im Auge des Betrachters liegen, aber wenn das Zuchtziel einen Defekt am Körper anstrebt, der dem Tier Leiden verursacht, muss der Tierschutz tätig werden. Das Gutachten zur  Auslegung von § 11b des Tierschutzgesetzes (Verbot von Qualzüchtungen) listet eine Reihe von Katzenrassen auf, die als Qualzucht angesehen werden müssen (ab Seite 36). Darunter auch solche Katzenrassen, deren Zucht mit funktionsuntauglichen Schnurrhaaren einhergeht oder das gänzliche Fehlen der Schnurr- und Tasthaare am Körper toleriert.  Denn Schnurrhaare –Vibrissen- sind Sinnesorgane, nicht einfach nur Haare und wenn sie Fehlen, ist es zum Schaden der Katze. Betroffen sind die Rassen der Rexkatzen und der Nacktkatzen.

Wir veröffentlichen auf unserer Homepage einen Artikel von Birgitta Kuhlmey mit dem Titel: Nacktkatzen-Zucht – Qualzucht? Wo sind die Grenzen im Zucht-Geschäft?

Birgitta Kuhlmey ist Wertungsrichterin auf internationalen Katzenausstellungen und hat uns auf ihrer Webseite ihre ganz persönliche Meinung über Nacktkatzen dargelegt. Wir schließen ihr uns von Herzen an!

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2017 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.