Erna-Graff-Stiftung

Aktuelles

Angriff auf der Autobahn: Zirkusmitarbeiter attackieren Tierschützer

giraffen

Zirkusmitarbeiter griffen Tierschützer an, die Missstände beim Giraffentransport dokumentierten

Bei der Dokumentation möglicher Verstöße beim Transport zweier Giraffen des Circus Voyage von Dresden nach Berlin kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Angriff durch Zirkusmitarbeiter auf drei Tierschützer. Kurz nach Mitternacht wurden die Tierschützer auf der A13 bei Dresden durch Fahrzeuge des Zirkus gestoppt und angegriffen. Dabei wurde ein Tierschützer verletzt. Den Tierschützern gelang eine umfangreiche Dokumentation.

Schon seit langem stehen Wildtiere im Zirkus in der Kritik. Auch die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz spricht sich vehement dagegen aus. Weitere Informationen folgen, aufgrund polizeilicher Ermittlungen können diese jedoch noch nicht an die Öffentlichkeit.

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Home

Home