Das Kinder-Hunde-Mitmachfest

Warum wir Hunde brauchen.

Berlin/Zehlendorf – Am Sonntag den 12.07.2015 findet am Schlachtensee, Restaurant Fischerhütte, Fischerhüttenstraße 136, 14163 Berlin von 10:00 bis 18:00 Uhr das große Kinder-Hunde-Mitmachfest statt. Initiatoren sind die Bürgerinitiative Berliner Schnauzen und die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz. Das Fest wird verdeutlichen, warum Menschen und Hunde nicht nur gut zusammen leben können, sondern auch sollten.

Dazu wird ff_fest_vses zahlreiche Vorstellungen geben. Wir stellen die Arbeit von Therapiehunden, Rettungshunden und Schutzhunden vor und verdeutlichen Kindern spielerisch deren Verhaltensweisen. Dazu wird es ein spannendes Mitmachtheater geben. Der aktuelle Zeitplan sieht folgende Programmpunkte vor:

 

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr                Vorstellung von Therapiehunden

11:45 Uhr bis 12:15 Uhr                Agility mit Hunden

12:30 Uhr bis 13:00 Uhr                Großes Kinder-Mitmachtheater zum Thema Hund

13:15 Uhr bis 13:45 Uhr                Vorführung des Bundesverbands Rettungshunde

14:30 Uhr bis 15:15 Uhr                Vertrauen aufbauen – Ängste abbauen

15:30 Uhr bis 15:50 Uhr                Vorführung des Deutschen Assistenzhundezentrums Berlin

16:00 Uhr bis 16:30 Uhr                Großes Kinder-Mitmachtheater zum Thema Hund

16:45 Uhr bis 17:15 Uhr                Vorführung der Schutzhundestaffel

„Wir wollen, dass Mensch und Hund sich besser verstehen.“ sagt Hendrik Zühlke, Tierschutzreferent der Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz. „Oft sind Ängste unbegründet und basieren auf Missverständnissen. Wir wollen den Kinder vermitteln was Hunde für uns leisten und wie sie mit uns kommunizieren.“ so Zühlke weiter.

Kommentare

Ulrich Haarhaus schreibt () :

Super Idee

direkt antworten

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2017 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.