Der Tierschutzkoffer für Schulen

Ein im Jahr 2014 begonnenes Projekt für Kinder im Grundschulalter ist der Tierschutzkoffer. 

Grundidee war hier, dass bis zum Erreichen des Ziels, den Tierschutz als Unterrichtsfach zu etablieren, ein Angebot mit tierschutz-bezogenem Inhalt für häufig anfallende Vertretungsstunden bereitzustellen, so dass je nach Bedarf in den verschiedenen Fächern wie Deutsch, Biologie, Musik, Rechnen usw. auf fertige Unterrichtsmodule zurück gegriffen werden kann. Ziel ist hier wiederum, Informationen über unsere Haus-, Wild- und Nutztiere kindgerecht zu vermitteln und aktuelle Probleme des Tierschutzes sensibel anzusprechen. Für dieses Projekt wurde mit Hilfe einer Biologin und Pädagoginnen eine Materialsammlung erstellt, die kurze und längere Lesetexte, Tierrätsel und Spielideen umfasst. Die Arbeitsblätter im Fach Deutsch umfassen bisher folgende Themen bzw. Tierarten: Huhn und Eier, Kaninchen, Stadttaube und Waschbär.

Illustration aus dem Material „Hühner“

Die Themen Kuh und Milch, Hund und Sprache der Hunde, Truthahn, Schwein und Schweinemast,  und Katze werden demnächst ergänzt. Im nächsten Jahr sollen Fisch und Angelsport sowie Wildtiere in Zoo und Zirkus dazu kommen.

Die Materialsammlung ist für interessierte Grundschullehrer auf unserer Webseite in Form von thematisch abgeschlossenen Arbeitsblättern zum Download bereitgestellt. Die Lehrer können das Material immer dann verwenden, wenn der reguläre Schulstoff ausgesetzt werden muss – in Vertretungsstunden, Projekttagen und vor den Ferien. Angesprochen sind Lehrer für die Klassenstufen 3. bis 5. Klasse im Fach Deutsch. Entsprechend werden im Text und in den Rätseln die Schreib- und Lesekompetenzen der Kinder gefördert.

Unser Tierschutzlied „EINFACH TIERISCH“

Diese Arbeitsblattsammlung wird in naher Zukunft erweitert durch Texte und Rätsel, in denen Rechenaufgaben zu lösen sind und sich daher für den Mathematik-Vertretungsunterricht eignen. Eine Erweiterung für andere Fächer, z.B. auch den Musikunterricht ist angedacht. Die Erna-Graff-Stiftung hat bereits 2008 eine Musik CD „Einfach Tierisch“ mit einem Tierschutzlied (auch mit Karaoke-Version!) für Kinder und Erwachsene herausgebracht, die von Kindern und Eltern sehr gut aufgenommen wurde. Die CD kann über die Stiftung bestellt und auf unserem  Youtube-Kanal angehört werden.

Das Tierschutzmaterial wird im nächsten Jahr durch das Angebot eines echten Koffers ergänzt, der für die kleinen Kinder in Kitas und Kindergärten konzipert werden wird. Wir planen dafür, kurze Texte zum Vorlesen zusammen mit Anschauungsmaterial als Arbeitspaket zur Verfügung zu stellen. Vor allem kleinere Kinder brauchen etwas zum Anfassen, um Sachverhalte „begreifen“ zu können. Hier werden dann zum Beispiel Materialien für das Anfertigen von Pfotenabdrücken, Spielkarten, naturgetreue Tierfiguren und Puzzle die Textauswahl ergänzen.

Auch hier trägt die ERNA-GRAFF-Stiftung alle Kosten und stellt das Material den Schulen und Kindergärten kostenfrei zur Verfügung.

Ein erprobte Vorgänger des „Schulkoffers“ war das Projekt ‘Walk the dog’. Gestartet 2014, konnte das Unterrichtsmaterial zum Tierschutz in vier Broschüren erfolgreich in drei Sprachen verlegt und in Schulklassen in Deutschland und im europäischen Ausland eingesetzt werden. Themen in „Walk the dog“ sind ähnlich denen im Schulkoffer, richteten sich aber an ältere Schulkinder und Jugendliche. Eine Neubearbeitung war notwendig, da sich die Tierschutzbestimmungen und die Probleme im Tierschutz über die Jahre etwas verändert hatten.

 

nie/07.17

Copyrights © 2017 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.