Dr. Bauers Reise zu Schimpanse Lolita

Flughafen von Ouagadougou

In unseren Bemühungen um die Schimpansendame Lolita aus Burkina Faso erfährt die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz seit kurzem wertvolle Unterstützung von Dr. med. vet. Burkhard Bauer, der jahrzehntelang Entwicklungshelfer in der Region war und sich bestens mit den Gepflogenheiten vor Ort auskennt. Für unsere Stiftung ist er aktuell in Burkina Faso. An dieser Stelle möchten wir alle Unterstützer des Projektes „Free Lolita“ über seine Reise auf dem Laufenden halten.

CIMG1428

Lolita im April 2016

Am 30. März landete Dr. Bauer in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso. Die ersten 2 Tage hier nutze der Tierarzt, um Kontakt aufzunehmen mit allen involvierten Institutionen und deren Repräsentanten. Sein Weg führte ihn dabei sowohl zur CITES-Behörde, welche zuständig ist für die Ausstellung der für die Umsiedlung Lolitas notwendigen Papiere, als auch zur Deutschen Botschaft.

Weiter ging es dann nach Bobo-Dioulasso, wo Lolita lebt. Nach einer sechsstündigen Reise in einem überfüllten Bus bei über 35 Grad führte Bauers erster Weg direkt zur Schimpansendame.

CIMG1432

Schimpansendame Lolita

Er schreibt dazu:

„Lolita ist in einem geräumigen Käfig untergebracht. Das Gelände ist recht groß, aber zur Zeit nicht nutzbar, da nur noch Wände von ehemaligen Gemäuern stehen. Lolita lag auf ihrem erhöhten Schlafplatz, kam sofort herunter, nachdem sie unsere Ankunft bemerkt hatte. Beim Verlassen des Geländes traf ich auf eine Gruppe von ca 10 Jungen; es waren sogenannte Bettler. Einer hatte einen Beutel mit ungeschälten Erdnüssen – für Lolita…Heute nachmittag gehe ich wieder Lolita mit Obst besuchen. Ich hoffe auch auf ein Gespräch mit dem Wächter.“

Wir freuen uns sehr über diese doch Mut machende Nachricht und besonders über die aktuellen Fotos von Schimpanse Lolita!
Da die Internetverbindung nach Afrika hin nicht sonderlich gut ist, kommen Neuigkeiten über Dr. Bauers Reise und Lolitas Zustand leider immer nur schleppend an. Wir halten euch aber so zeitnah wie möglich auf dem Laufenden.

Dank der großzügige Unterstützung unserer Spender und eines sehr erfolgreichen Spendenaufrufs über animal public, die uns auch schon in der Vergangenheit bei unserem Projekt „Free Lolita“ mit Rat und Tat zur Seite standen, ist es uns möglich, dieses finanziell sehr aufwendige Unterfangen zu stemmen. Herzlichen Dank dafür!

Stand: 05/2016

Spenden für Lolita

Die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz kümmert sich weiter um die Schimpansendame Lolita. Hier können Sie uns ganz…

mehr

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2017 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.