Großbrand in „Mehrfamilienhaus“ verhindern

Osterfeuer unbedingt umschichten.

OsterfeuerEin Großbrand im eigenen Zuhause ist sicher eines der schlimmsten Dinge, die Mensch und Tier widerfahren können. Glück im Unglück haben diejenigen, die sich und ihre Lieben vor dem Feuer in Sicherheit bringen können. Nicht selten verdanken Betroffene ihr Leben mutigen Helfern.

Zu Ostern haben Sie die Gelegenheit, eine Katastrophe zu verhindern und zum wichtigen Helfer für viele Tiere zu werden. So schön die vielerorts lodernden Osterfeuer auch sind, für viele Tiere sind sie hochgefährlich: Spitzmaus, Hase und Igel sind nur einige der vielen Tierarten, die die über einen längeren Zeitraum aufgeschichtete Holz- und Reisighaufen als Unterschlupf nutzen. Darüber hinaus dienen die Totholzhaufen vielen Vögeln als Brutplatz. Und auch, wenn die Temperaturen es noch nicht deutlich zeigen: Amsel, Rotkehlchen und andere Gebüschbrüter haben schon Frühlingsgefühle.

Osterhase 2Um das Osterfeuer nicht zur Todesfalle für die Tiere werden zu lassen, sollte es unbedingt vorsichtig umgeschichtet werden. Bestenfalls schichten Sie das Holz erst kurz vor dem Entzünden auf. Mit diesen einfachen Maßnahmen verhindern Sie, dass tierische Untermieter den Holzhaufen besiedeln und im Osterfeuer qualvoll verbrennen. Die Tiere werden es Ihnen danken!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Osterfest!

Osterhasen

Kommentare

astrid suchanek schreibt () :

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Mitglied der Tierschutzpartei u. würde den Artikel über die Osterfeuer gern auf meine dortige Seite Heimtiere nehmen, auch wenn ich dazu schon etwas stehen habe. Doppelt hält besser…

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Genehmigung dafür gäben. Dafür und für Ihre Arbeit für die Tiere vielen Dank!

mit freundlichem Gruß
astrid suchanek

direkt antworten

Admin schreibt () :

Hallo Frau Suchanek,

gerne dürfen Sie unseren Artikel unter Angabe der Quelle und eines Verweises auf unsere Webseite verwenden.

Freundliche Grüße

direkt antworten

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2017 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.