Erna-Graff-Stiftung

Aktuelle Projekte

Hilfe für Perserkater Egon

Erna-Graff-Stiftung übernimmt Tierarztkosten

Als VKater Egonanessas Mutter starb, wurde sie zur Vollwaise. Das war 2013. Heute ist Vanessa 21 Jahre jung. Sie besucht die Regenbogenschule für behinderte Kinder. Außer ihrem Perserkater „Egon“ war ihr nach dem Tod Ihrer Mutter nicht viel geblieben. Ihr monatliches Einkommen setzt sich zusammen aus einer kleinen Vollwaisenrente, dem ALG2 und Kindergeld.

Als Kater „Egon“ krank wurde, schränkte sich Vanessa weiter ein, um Tierarztkosten zu bezahlen. Egon kam mit dem Umzug in die kleinere Wohnung nicht zurecht. Sein Körper reagierte auf die psychischen Strapazen mit Durchfall und Erbrechen. Er musste dringend behandelt werden. Obwohl das Geld kaum zum Leben reichte, ließ Vanessa Egon behandeln. Liebe ist stärker als Liquidität.

Soviel Selbstlosigkeit gegenüber einem Tier gibt es leider viel zu selten. Deshalb unterstützen wir Vanessa und übernehmen die Behandlungskosten für Egon.

Wir wollen noch viel mehr leisten! Unterstützen Sie uns dabei – Ihre Spende macht unsere Hilfe möglich.

Button rund Spenden

Der Name der Halterin wurde aus Datenschutzgründen geändert.

Tagged ,

Home

Home