Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

In der konventionellen Schweinehaltung werden die Sauen einen Großteil ihres Lebens in sogenannten Kastenständen fixiert. Diese sind derart klein, dass sich die Schweine nicht drehen können und selbst das Aufstehen und Hinlegen nur schwer möglich ist. Tierschützer kritisieren Kastenstände daher als Tierqual.

Klage gegen illegale Kastenstände eingereicht – Ende dieser Tierquälerei in Sicht?

Klage gegen illegale Kastenstände eingereicht – Ende dieser Tierquälerei in Sicht?

Kleve, 15. Februar 2017. Animal Rights Watch (ARIWA) hat Klage gegen den Kreis Kleve eingereicht. Der Grund: Die…

mehr
Tierquälerische Kastenstände vor dem Aus?

Tierquälerische Kastenstände vor dem Aus?

Animal Rights Watch e.V. (ARIWA)  macht als erster Tierschutzverein Deutschlands vom Verbandsklagerecht Gebrauch und…

mehr

Zurück zur übergeordneten Seite:

Nutztiere

Copyrights © 2018 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.