Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Tötung männlicher Eintagsküken

Als Eintagsküken werden in der Geflügelproduktion Küken bezeichnet, die nicht älter als einen Tag sind. Aus wirtschaftlichen Gründen werden die männlichen Küken direkt nach der Geburt getötet. Allein in Deutschland sterben so jährlich 45 Millionen männliche Eintagsküken.

Wann wird Kükenschreddern endlich verboten?

Wann wird Kükenschreddern endlich verboten?

In Deutschland werden jedes Jahr ca 45 Millionen männliche Eintags-Küken getötet. Hier wird Wirtschaftlichkeit vor…

mehr
Revisionsbeschwerde zugelassen: Hoffnung für Eintagsküken?

Revisionsbeschwerde zugelassen: Hoffnung für Eintagsküken?

Berlin, 03. Januar 2017 – Der Streit um das systematische Töten von männlichen Küken geht in die nächste…

mehr
Verfassungswidriger Freibrief zur Massentötung männlicher Eintagsküken

Verfassungswidriger Freibrief zur Massentötung männlicher Eintagsküken

Die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz und ihr Vorsitzender, Rechtsanwalt Dr.Eisenhart von Loeper engagieren sich…

mehr

Zurück zur übergeordneten Seite:

Nutztiere

Copyrights © 2019 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.