Erna-Graff-Stiftung
Realisierung:Webdesign Allgäu

Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz

Werden Sie unser Fan auf Facebook! Verfolgen Sie uns bei Twitter! Bleiben Sie informiert...

  • 10. Februar 2016Erfolgreiche Bussardrettung

    Erfolgreiche Bussardrettung

    Gestern konnten wir helfen, einen verletzten Greifvogel zu retten. Engagierte Tierfreunde sind auf den Pechvogel aufmerksam geworden und haben uns informiert. Vielen Dank! Der Anruf kam von Spaziergängern, die auf einem Friedhof in Pankow..

  • 12. Januar 2016Schau mir in die Augen, Kleines!

    Schau mir in die Augen, Kleines!

    Japanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bei Hund und Mensch die Produktion des Hormons Oxytocin ansteigt, wenn sie sich in die Augen schauen. Oxytocin wird auch als Kuschelhormon bezeichnet, denn es wird gebildet, wenn wir..

  • 5. Januar 2016Tierärztin fordert mehr Rechte für  Robben in Schleswig-Holstein

    Tierärztin fordert mehr Rechte für Robben in Schleswig-Holstein

    Seit über 25 Jahren kümmert sich die Föhrer Tierärztin Janine Bahr um verletze und verwaiste Robben. Und bekommt dafür regelmäßig Ärger mit den Behörden. Denn laut geltendem Recht in Schleswig-Holstein dürfen einzig Seehundjäger..

  • 22. Dezember 2015Lara und ihr Frauchen – Hilfe für Vier- und Zweibeiner

    Lara und ihr Frauchen – Hilfe für Vier- und Zweibeiner

    In unserer täglichen Arbeit im Tierschutz passiert es oft, dass nicht nur das Tier, sondern auch der dazugehörige Mensch in die Situation kommt, auf Hilfe angewiesen zu sein. So war es auch bei der Jack Russell Hündin Lara und ihrem..

  • 4. Dezember 2015Positive Entwicklungen für Schimpansendame Lolita

    Positive Entwicklungen für Schimpansendame Lolita

    Deutsche Botschaft unterstützt ERNA-GRAFF-Stiftung für Tierschutz – Mühsam ernähren sich nicht nur die Eichhörnchen. Auch im weit entfernten Burkina Faso brauchen die Behörden sehr viel Zeit. Nur durch den intensiven Einsatz..

  • 30. November 2015Konfliktfreies Zusammenleben von Mensch und Tier in der Großstadt

    Konfliktfreies Zusammenleben von Mensch und Tier in der Großstadt

    Fortbildungsseminar für HundetrainerInnen und HundehalterInnen, oder solche, die es werden wollen – Am Donnerstag, 03. Dezember 2015 von 10.00 bis 17.00 Uhr findet im Rahmen der Vortrags- und Seminarreihe der Abteilung..

  • 27. November 2015Tierschutz hört nicht bei Stadttauben auf

    Tierschutz hört nicht bei Stadttauben auf

    Findelkind in der Stiftung gut aufgehoben Sie ist wohl zwischen zwei und drei Wochen alt – und soooo niedlich! Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Dr. Alexandra Nietsch, hat heute Morgen am Bahnhof Südkreuz diese Stadttaube vor..

    Home

    Home