Taubenhäuser auf dem Tempelhofer Feld

Die Erna-Graff-Stiftung plant die Aufstellung von zwei Taubenhäusen auf dem Tempelhofer Feld. Nach heutigen Erkenntnissen sind Taubenhäuser die billigste, effektivste, eleganteste, bewährteste, tier- und menschenfreundlichste Methode, die Population im Griff zu behalten.

Nach heutigen Erkenntnissen sind Taubenhäuser die billigste, effektivste, eleganteste, bewährteste, tier- und menschenfreundlichste Methode, die Population im Griff zu behalten.

Ein Taubenhaus kostet ca. 2.700 €. Aktuell sind zwei im Bau. Spätestens im Frühjahr 2018 ist die Aufstellung der Taubenhäuser geplant. Die Tauben werden so geschützt,  das Reinigungsproblem verkleinert sich und die Anzahl der Tiere lässt sich kontrollieren.  Ein Taubenwart tauscht die Eier gegen künstliche Eier aus, um den Nachwuchs zu steuern.  Taubenhäuser passen sich in das Stadtbild ein und bauen das Feindbild der Tauben ab.

Hier ist ein passender Artikel aus dem Tagesspiegel:

Hat es Sinn in Berlin Taubenhäuser aufzustellen?

Bitte helfen Sie uns, dieses Projekt zu realisieren. Sie können genau für dieses Projekt spenden:

 

 

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2017 Erna-Graff-Stiftung. All Rights reserved.